Nordwärts - Weg der Hoffnung 

 

 

 

 

Material:
Selbstgefärbte und -bedruckte Stoffe

 

 

Technik:
Maschinengenäht und -gequiltet

 

 

 





Aus tiefer Betroffenheit über die Flüchtlingskrise entstand dieses Werk. Familien mit Kleinkindern, Alte und Junge befinden sich mit einem kleinen Bündel an Habseligkeiten auf dem Fussmarsch nordwärtsn entlang eines Bahngeleises - auf dem Weg der Hoffnung. - Grosses Mitgefühl, viele Gedanken zu den einzelnen Schicksalen und zur grossen Herausforderung der Bewältigung dieser Flüchtlingsströme sind ins Werk eingeflossen und mit unzähligen Stichen festgehalten.

zurück